AcroYoga Level

Lerne, dich einzuschätzen. Und von da weiterzugehen.

AcroYoga Level

Lerne, dich einzuschätzen. Und von da weiterzugehen.

Dein AcroYoga Weg Im Center Of Gravity

Bei uns lernst du Acroyoga in 3 Stufen:

  • Anfänger | Level 1
  • Mittelstufe | Level 2
  • Fortgeschrittene | Level 3 

Hier erfährst du, welche Veranstaltungen zu den Leveln gehören, was du da lernst, was du mitbringen musst, und wie du hinkommst.

AcroYoga Anfänger | Level 1

Welche Veranstaltungen im Center Of Gravity sind für Anfänger?

  • AcroYoga Anfänger Klasse
  • AcroYoga Anfänger Reihe über vier Wochen
  • AcroYoga Beginners Weekend
  • AcroYoga Beginners Workshop
  • AcroYoga Retreats

Was lernst Du bei AcroYoga Anfänger-Veranstaltungen?

Du lernst in allen Rollen (Base, Flyer & Spotter) folgendes:

  • Front Plank

  • Front Bird / Front Bow

  • Backbird

  • Backbird Walkover

  • Throne

  • Straddle Throne

  • Star

  • Reverse Star
  • Side Star

  • Shoulder Stand

  • Foot 2 Hand

  • Prasarita Twist

  • Übergänge zwischen den Positionen

  • Und als Washing Machine: Tumbleweed (Star zu Backbird zu Foot 2 Hand) vorwärts und rückwärts

Zusätzlich lernst du ein oder zwei Positionen im Therapeutischen Fliegen, einfache Thai Yoga Massage Sequenzen und übst Meditation.

Vorbedingungen / Wann bin ich AcroYoga Anfänger?

AcroYoga Anfänger ist im Center Of Gravity ersteinmal jeder Mensch, der noch nie AcroYoga gemacht hat.

Es ist egal, ob du

  • sportlich, unsportlich oder Profisportlerin bist,

  • beweglich, steif oder im Cirque du Soleil als Schlangenmensch auftrittst,

  • Yoga gemacht hast, noch nie Yoga gemacht hast oder Yogalehrer bist,

  • 15, 28 oder 65 bist.

Hier fängst du von vorn an. Hier bist du Beginner. Und herzlich willkommen.

AcroYoga Mittelstufe | Level 2

Welche Veranstaltungen sind für AcroYoga Mittelstufe?

  • AcroYoga Mittelstufe Klasse
  • AcroYoga Mixed Level Klasse
  • AcroYoga Progress Weekend
  • AcroYoga Retreats
  • Ab und zu verschiedene Wochenend-Workshops

Tipp

Du giltst in etwa dann, wenn du Level 2 erreicht hast, in der Akrobatik Szene als Akrobatik Anfänger und kannst mal eine der Acrobatics Conventions ausprobieren. Kiel, Bremen, French, Israel etc…

Ab hier herrschen zunehmend Akrobatik und damit Kraft, Athletik, Konzentration vor. Komplettiere deine Praxis mit Therapeutischem Fliegen, Thai Yoga Massage und Meditation. Besuche ggf zusätzliche Veranstaltungen, damit du auch hier Sicherheit und Repertoire aufbaust.

Was lernst du bei AcroYoga Mittelstufe-Veranstaltungen?

Grundlegende Flows und Washing Machines als Flieger und Base und Spotter, Es sind so viele, dass wir sie nicht aufzählen können, aber die Klassiker sind:

  • Baby Ninja Star
  • Four Step
  • Spider Roll
  • Monkey Frog
  • Barrel Roll

… oder vergleichbare Flows oder Washing Machines ähnlichen Schwierigkeitsgrades. Zusätzlich lernst du, Dich im AcroYoga Vokabular auszudrücken und die Prinzipien benennen und erkennen zu können.

Vorbedingungen. Wann habe ich die Mittelstufe | Level 2 erreicht?

Du kannst in allen Rollen (Base, Flyer & Spotter) z.B. folgendes oder Vergleichbares:

  • Side Star

  • Reverse Star
  • Shoulder Stand

  • Tumbleweed

AcroYoga Fortgeschrittene | Level 3 

 

Welche Veranstaltungen sind für AcroYoga Fortgeschrittene | Level 3?

  • AcroYoga Fortgeschrittenen-Klasse
  • AcroYoga Mixed Level Klasse
  • AcroYoga Progress Weekend
  • AcroYoga Retreats
  • Ab und zu verschiedene Wochenend-Workshops

Tipp

Wenn Du Lust hast auf noch mehr, dann mach das AcroYoga Teacher Training bei uns. Du bekommst Meditationserfahrung, Skills im Therapeutischen Fliegen, in Thai Yoga Massage und in Didaktik und Methodik von AcroYoga Unterricht.

Was lernst du bei AcroYoga Fortgeschrittenen-Veranstaltungen?

Level 3 umschreibt alles, was jenseits von Level 2 liegt. Das ist jede Menge. Für manches davon wirst du Jahre brauchen, bis du es beherrschst, und manches klappt leicht und gleich. Tob dich aus.

Inhalte sind grundlegende Washing Machines aus  Level 2 mit Variationen, zB

  • Ninja Star Variations (backbird, naked singularity, always straight flyer)

  • Four Step Variations (three, two, one step, all backwards, all reverse, all reverse backwards)

  • Barrel Roll Variations (one arm, no arms, closed legs (Seattle Barrel Roll)

Dazu

  • Pops

  • Whips

  • längere Flows

  • Hand 2 Hand

  • Dynamic Transitions und

  • aktuelle Washing Machines etc.

Vorbedingungen. Wann bin ich Fortgeschrittene | Level 3?

Du kannst in spezialisierten Rollen (Base oder Flyer) und als Spotter:

      • Baby Ninja Star

      • 4 Step

      • Spider Roll

      • Monkey Frog

      • Barrel Roll

      • und eine handvoll weiterer Washing Machines.

Zusätzlich hast du in allen Rollen ein sehr gutes Verständnis der grundlegenden AcroYoga-Prinzipien (Bone Stacking, Lines, Foundation etc) und eine sehr gute Kenntnis des AcroYoga Vokabulars für Positionen, Griffe und Körperhaltungen.

X
X